Logo Münchner Kreis

Münchner Advent

lernen • bilden • erleben

Münchner Advent 2017

So sprach der Engel

Herzlich Willkommen!

Seit über 50 Jahren veranstaltet der Münchner Kreis für Volksmusik, Lied und Tanz e.V. das Münchner Adventsingen in der Bayerischen Landeshauptstadt. Mit dem neuen Veranstaltungstitel „Münchner Advent“ stimmen auch dieses Jahr namhafte Ensembles und KünstlerInnen aus Bayern, Österreich und Südtirol die Besucher in die Adventszeit ein.

Unter der Gesamtleitung von Moritz Demer wirken mit Holzklang (Südtirol), die Laubensteiner Bläser (Bayern), der Wiesberger Dreigesang (Salzburg), das Ensemble des Münchner Advents und der Chor des Münchner Advents unter der Leitung von Herta Albert. Ein Reigen traditioneller wie klassischer Melodien und Lieder sowie neuere Kompositionen verbinden Theater, Wort und Weisen. Aus der Feder von Josef Kriechhammer stammt das diesjährige Spiel „So sprach der Engel“. Das freie Ensemble Wals wird unter seiner Leitung wieder auf der Bühne brillieren.

Beim „Münchner Advent 2017“ unbedingt dabei sein!

Freitag, 1.12.2017 um 20.00 Uhr im Kurgastzentrum Bad Reichenhall
Samstag, 2.12.2017 um 14.30 Uhr und 18.00 Uhr im Prinzregententheater München
Sonntag, 3.12.2017 um 11.00 Uhr und 15.00 Uhr im Prinzregententheater München

Eine Vorstellung mit Ermäßigung für Kinder gibt es am Sonntag, 3.Dezember 2017 um 11.00 Uhr.

Neues szenisches Spiel beim Münchner Advent 2017 „So sprach der Engel“

…So sprach der Engel..

Anna, ein kleines Mädchen aus Nazareth, lauscht den Worten des Engels, als dieser Maria den Plan Gottes verkündet. Natürlich kann sie mit den Worten der Verkündigung nicht viel anfangen, darum zieht sie, nach vielen Monaten des Schweigens, den etwas älteren Jakob zu Rate. Als auch der die Worte des Engels nicht deuten kann, wendet sie sich an die Mutter.

Gerade an diesem Tag machen sich Josef und Maria auf den Weg nach Bethlehem. Voller Sorge reisen Anna, Jakob, Lea und Sara (Annas Mutter) hinterher.

In Bethlehem treffen sie auf Wirtleute, die bereits bereuen, die beiden nicht aufgenommen zu haben. Sie weisen den Suchenden den Weg zu den Hirten. Dort angekommen wird ihnen und den Hirten die Geburt des Gottessohnes verkündet.

Durch das ganze Spiel zieht sich die Frage, ob wir alle nicht auch einen Engel in uns tragen. Steckt nicht in jedem von uns ein göttlicher Teil, ein Abbild des Guten, nach dem wir geschaffen wurden? Haben wir nur verlernt, auf den Engel in uns zu hören und nehmen wir auch den Engel in unserem Nächsten nicht mehr wahr?

Liegt nicht aber genau darin das Geheimnis der weihnachtlichen Geschichte? Können wir unser Leben nicht freier von Angst, Sorgen und Gewalt gestalten, wenn wir dem Engel in uns folgen und so, wie Maria, die Kraft aufbringen zu sagen: „Es geschehe, wie du gesagt!“

Impressionen vom Münchner Advent 2016
Impressionen aus den früheren ||Münchner Adventsingen||

Veranstaltungen

Kalender

<< Okt 2017 >>
MDMDFSS
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5