Logo Volkskultur

Stadtgründungsfest & Bennofest

lernen • bilden • erleben

Stadtgründungsfest & Bennofest

München feiert Geburtstag!

 

Am Wochenende 15. und 16. Juni 2019 begeht die Landeshauptstadt München mit dem Stadtgründungsfest ihren 861. Geburtstag. Die Altstadt verwandelt sich in eine Erlebnismeile und verbindet so die Geschichte Münchens mit der Gegenwart alljährlich aufs Neue. Das Stadtgründungsfest erinnert an den „Augsburger Vergleich“ vom 14. Juni 1158, mit dem Kaiser Friedrich Barbarossa auf dem von ihm einberufenen Reichstag die Streitigkeiten zwischen Herzog Heinrich dem Löwen und dem Bischof von Freising um die Verlegung der Salzstraße beilegen konnte. Mit dem Augsburger Vergleich wurde „Munichen“ erstmals urkundlich belegt.

Mit  „Bürger. Apostel. Heilige. Das Bennofest 2019“ möchte das Erzbistum München und Freising im Rahmen des Münchner Stadtgründungsfestes zeigen, wie Kirche und ihre Akteure sich auf vielfältige Weise in die Stadtgesellschaft einbringen. Ein ganzes Wochenende lang können sich deshalb Besucherinnen und Besucher rund um den Münchner Dom selbst auf die Spuren von Persönlichkeiten begeben, die wie der Münchner Stadtpatron, der heilige Benno, prägend für die bayerische Landeshauptstadt waren und es bis heute sind.

Die Münchner Schule für Bairische Musik – Wastl Fanderl Schule –  feiert auch heuer wieder mit vielen Musikanten! Dazu gibts auch einen großen Infostand mit Noten, CDs und allerlei mehr, sowie unseren Steirischen Tanzboden der allen die Möglichkeit gibt, das Tanzbein zu schwingen!

 

zum Flyer