Logo Volkskultur

Sing- und Jodltag

Zahlreiche Sängerinnen und Sänger aus der Landeshauptstadt und dem Umfeld kamen am vergangenen Samstag zum Sing- und Jodltag in die Wastl Fanderl Schule. Die LiedlehrerInnen Herta Albert, Eva Fenninger, Florian Groß (Oberösterreich), Ernst Schusser (Leiter des Volksmusikarchivs in Bruckmühl vom Bezirk Oberbayern) und Moritz Demer stimmten zahlreiche Jodler an und luden alle Teilnehmer ein, bekannte oder neue Lieder zu Singen. Mit Liedern von der Liab, dem Frühling, dem geselligen Leben oder aber auch mit lustigen Couplets erfreuten und vergnügten sich alle Sängerinnen. Dabei konnten wir einerseits schöne mehrstimmige Liedsätze (meist auswendig) einüben, andererseits „einfach frisch von der Leber“ raus lustige Gstanzl singen. …. Eine stimmungsvolle gemeinsame Schlussrunde mit den Teilnehmern des Zitherkurses rundeten einen wunderschönen Tag ab.